Inhalte für Rheinfelden!


Aktuell

Stacks Image 916
Einwohnergemeindeversammlung am 5. Dezember

17. Dezember 2018
Rechtsgleichheit für alle Aargauer und Aargauerinnen?
Leserinnenbrief von Brigitte Rüedin
An seiner letzten Sitzung vor Weihnachten hat der Grosse Rat beschlossen, dass Menschen, die einmal Sozialhilfe erhalten haben, das Bürgerrecht erst 10 Jahre nach ihrem letzten Bezug beantragen dürfen. Diese Verschärfung geht weit über die im Bundesrecht enthaltene Wartefrist von drei Jahren hinaus.
Als ehemalige langjährige Präsidentin der Einbürgerungskommission Rheinfelden, die viele Lebenswege und Schicksale mitbekommen hat, erachte ich diese Frist als unzumutbar. Offensichtlich wurde bei diesem Entscheid vieles vermischt, welches nicht zusammengehört! Ich kann nicht verstehen, dass Armutsbetroffene, z.B. sogenannte working poor, also Menschen, die in einem Beruf mit niedrigem Lohn arbeiten, nun dafür noch bestraft werden mit dieser hohen Hürde. Wie steht es mit der Rechtsgleichheit im Aargau? Wo ist sie geblieben bei diesem Entscheid? Ganz sicher trägt eine solche Härte nicht zur Integration ausländischer Menschen bei – ganz im Gegenteil!
Ich bin fassungslos und hoffe, dass vor allem auch die Partei mit dem hohen C der Menschlichkeit im Namen dies irgendwann noch erkennen kann.

Brigitte Rüedin, Rheinfelden


11. Dezember 2018
Claudia Rohrer zur Co-Präsidentin der Grossratsfraktion gewählt
Claudia Rohrer zur Co-Präsidentin der SP-Grossratsfraktion gewählt

In der letzten Sitzung dieses Jahres wählte die SP-Grossratsfraktion Claudia Rohrer aus Rheinfelden zur Co-Präsidentin. Sie tritt damit die Nachfolge von Kathrin Scholl an und wird die Fraktion zusammen mit Dieter Egli leiten.

Herzliche Gratulation!

Bild von Florian Vock: Claudia Rohrer, Kathrin Scholl, Dieter Egli
Stacks Image 963


Kurzbericht vom
Informations-Austausch-Arbeitstag
Herzlichen Dank an alle Teilnehmer des Anlasses vom Samstag, 17. November. Für den Vorstand war es sehr motivierend zu sehen und zu spüren, wie stark die SP Rheinfelden aktiv sein will.

Fünf Gruppen werden sich also in nächster Zeit mit den folgenden Themen beschäftigen und unsere Forderungen in eine prägnante Form bringen:
  • Energie (Thomas Hotz)
  • Soziales (Brigitte Rüedin)
  • Bildung (Peter Koller)
  • günstiger Wohnraum (Peter Scholer)
  • Langsamverkehr (Hans Roth)

In jeder Gruppe ist zumindest ein Vorstandsmitglied vertreten. Diese organisieren die weiteren Treffen der Untergruppen. Neue Mitglieder sind stets willkommen (in Klammern sind die federführenden Vorstandsmitglieder aufgeführt).

Ein besonderer Dank geht an Gabi Lötscher, Peter Scholer und Brigitte Rüedin für die Organisation.

Solidarische Grüsse
Claudia Rohrer
Stacks Image 931


Einladung zu einem
Informations-Austausch-Arbeitstag
Samstag, 17. November im Schützen Rheinfelden - Jugendstilsaal

Liebe Sektionsmitglieder
Es gab früher regelmässig Treffen der SP-Mitglieder, die in den verschiedenen städtischen Kommissionen tätig waren. Wir informierten uns gegenseitig über Aktuelles und wie wir neue Themen einbringen können. Das möchten wir jetzt auf einer breiteren Basis wieder durchführen - nämlich mit allen Sektionsmitgliedern! Im Auftrag des Vorstandes laden wir euch herzlich dazu ein.
Wir treffen uns am
Samstag, 17.11.2018 urn 9.30 Uhr zu Kaffee und Gipfeli und machen erst mal eine Auslegeordnung. Wir sind überzeugt, dass dies ein interessanter Einstieg sein wird. Alle können kurz beitragen. Wir haben Gabi Lötscher dafür gewinnen können diesen Anlass zu moderieren. Wir werden unser ,,32 jähriges Alt-Stadtratswissen" einbringen, sodass es einen bunten Auftakt geben wird ... !
Eine
ausgedehnte Mittagspause - gemeinsam im Restaurant Schützen wird dafür sorgen, dass wir für den Nachmittag so richtig in Schwung kommen (wer zum Martini-Mahl gehen will, kann das).
Am Nachmittag möchten wir gemeinsame SP-Projekte und Ziele für Rheinfelden formulieren, mit welchen wir in den nächsten Jahren als Oppositions-Partei die Politik bereichern wollen. Aus Erfahrung können wir versichern, dass es Projekte und Themen gibt, wo wir wirkliches SP-Profil eingeben können.

Ausklang ca. 16 Uhr …… mit einer Trink-Runde

Damit wir vorbereiten können, bitten wir urn schriftliche Anmeldung bis Ende Oktober. Wir werden ev. nachfragen oder Instruktionen vorher durchgeben.
Wir werden einen "Spende-Topf" bereithalten zur Deckung von Saalmiete und Essen/Trinken.
Nun hoffen wir auf viele Anmeldungen von Mandatsträgern und -trägerinnen (Kommissions-Mitglieder, Mitglieder des Grossen Rates) und SP-Menschen, welche mit ihrem Erfahrungs- und Fachwissen dazu beitragen wollen, dass wir in Rheinfelden eine aktive SP-Politik weiterführen können.

Mit solidarischen Grüssen

Brigitte Rüedin & Peter Scholer
beide ,,Alt-Regierende" aus dem Stadtrat


Auch auf gibt's uns.


© 2018 | SP Rheinfelden | aktualisiert am 18. Dezember 2018

Präsidentin: Claudia Rohrer, 061 831 70 33